• Praxisfall Innovationsmanagementberatung
    Managementaufgabe Zukunftsgestaltung
    Jun 07, 2016
  • Kooperationsnetzwerk "BioPlastik"
    Der Umwelt zu liebe - ROMEX!
    Jun 12, 2015
  • Breitbandversorgung im ländlichen Raum
    Hier: Euskirchen und Meckenheim
    Jan 16, 2014
  • ROMEX auf dem Matterhorn 2015
    Zwei Bad Münstereifeler wollen hoch hinaus.
    Dec 10, 2013
  • Volker Stupp spendet Knochenmark für die DKMS
    ROMEX® MB Azubi Volker Stupp nahm an der Knochenmarkspende der DKMS…
    Nov 22, 2013
  • ROMEX® Partnerkonzept kommt sehr gut an
    ROMEX® Außendienst gratuliert dem 100. Partner
    Nov 22, 2013
  • ROMEX® besteht Härtetest
    ROMPOX® - D4000 HR besser als Kaltasphalt!
    Nov 22, 2013

Zurück zu den News

Kooperationsnetzwerk "BioPlastik"

Der Umwelt zu liebe - ROMEX!


Überall begleiten uns Kunststoffe durch den Alltag.  Die meisten Kunststoffe werden dabei nach kurzzeitigem Gebrauch entsorgt. Als Plastikmüll bleiben sie in der Natur auf Grund ihrer ursprünglich gewünschten Langlebigkeit über Jahrhunderte erhalten – und schaden Ihr nachhaltig

Das Kooperationsnetzwerk "BioPlastik" ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördertes Projekt mit dem Ziel, die Vorzüge von Beständigkeit und Abbaubarkeit zu vereinen. Experten aus den verschiedensten Bereichen wie Folien, Verpackungen, Umwelttechnik oder Klebstoffen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Forschung und Entwicklung bis zur Vermarktung ab.

 Romex ist Netzwerkpartner von BioPlastik zur Förderung desUmweltschutzes

Als Hersteller von hochbelastbaren Industriebodenbeschichtungen aus Epoxid und Polyurethan sowie Mörtelprodukte welche zum größten Teil im Freien eingesetzt werden und dort meist bis zum Ende ihres Lebenszyklus verbleiben, hat ROMEX ein großes Interesse an Bindemitteln, welche sich in möglichst unschädliche Substanzen zersetzen.

Außerdem werden Mörtelprodukte weltweit in hohen Stückzahlen in Plastikeimern verkauft, welche gerade außerhalb Europas häufig in die Umwelt gelangen. Deshalb will ROMEX zukünftig bioabbaubare Verpackungen verwenden und hat sich als Partner dem Netzwerk „BioPlastik“ angeschlossen.

ROMEX macht es sich zukünftig zur Aufgabe, Projekte zur Entwicklung von innovativen, bio- basierten, abbaubaren und gleichzeitig preisgünstigen Biopolymeren durchzuführen.

Romex bemüht sich um Umweltschutz